Seminar zur Chormusik des Barock am Samstag, 21.10.2017 in München
Johanna Soller
geboren 1989, erhielt sie ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater München, wo sie die Fächer Chordirigieren, Orgel, Cembalo und Kirchenmusik studierte und sämtlich mit Auszeichnung abschloss. Zu ihren Lehrern zählen Michael Gläser, Christine Schornsheim, Edgar Krapp und Bernhard Haas.
mehr...
Johanna Soller, Quelle: Johanna Soller
Das Praxisseminar des BSB mit Johanna Soller findet am 21. Oktober 2017 in der Hochschule für Musik und Theater in München statt. Angesprochen sind Chorleiter und interessierte Chorsänger. Das Seminar will an die Klangsprache der Barockmusik heranführen und Möglichkeiten der Aufführungspraxis beleuchten. Behandelt werden an passenden Literaturbeispielen u.a. der Umgang mit der Sprache, Phrasierung und Artikulation, Fragen der Besetzung (moderne vs. historische Instrumente), Möglichkeiten der Verzierung, Choräle und ihre mögliche Ausführung, Rezitative (Besetzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten) und theologische Entdeckungen in der Musik J.S. Bachs.
Zum Online-Anmeldeformular (Weblink)
Veranstaltungsort: Hochschule für Musik und Theater München, Arcisstraße 12, Raum 144
Veranstaltungsdatum: Samstag, 21.10.2017, 09.30 - 17.00 Uhr
Zielgruppe: Chorleiter/innen und interessierte Chorsänger/innen
Kursbeitrag: 10 €/20 € für Mitglieder/Nichtmitglieder
Mitglieder der weiteren Bayerischen Sängerbünde (FSB, CBS, MSB) zahlen dieselben Gebühren wie BSB-Mitglieder.
Achtung: Der Kursbeitrag beinhaltet keine Verpflegung. Die Pausen erfolgen nach Ansage. Da in der näheren Umgebung der Musikhochschule keine Gaststätten vorhanden sind, ist es ratsam, eigene Verpflegung mitzubringen.
Erstellt am 11.07.2017