Aufführung
Samstag, 04.06.2011, 21:00 im Innenhof der Residenz in Landshut
Mitwirkende:
Carmina Burana - glanzvoller Höhepunkt des Landshuter Chorfestivals
Am Dienstagabend musste die Entscheidung für oder gegen eine open-air- Carmina Burana fallen, die für Samstag, den 4.Juni als Höhepunkt des Landshuter Chorfestivals geplant war – und die Verantwortlichen des Bayerischen Sängerbundes, allen voran Prof. Max Frey als künstlerischer Leiter und Präsident Karl Weindler, gingen ein kleines Risiko ein, indem sie sich für die Aufführung im Hof der Landshuter Residenz entschieden. Ihr Mut wurde belohnt: strahlendes Sommerwetter, ein ausverkaufter Residenzhof - der leider zu klein war für die vielen Besucher, die noch um Einlass begehrten - und am Ende ein restlos begeistertes Konzertpublikum!
Cantiones profanae – weltliche Gesänge; ein antiquarischer Katalog brachte Carl Orff im Jahr 1934 auf die Sammlung mittelalterlicher Gedichte, Liebes- und Trinklieder, die nach ihrem Fundort Benediktbeuren als „Carmina Burana“ betitelt war. Es entstand eine Musik für Solisten, Chor und Kinderchor sowie Instrumente, hier zwei Klaviere, und großes Schlagwerk, deren besonderes Merkmal nach Orff’s eigenen Worten ihre „statische Architektonik“ ist. „In ihrem strophischen Aufbau kennt sie keine Entwicklung. Eine einmal gefundene musikalische Formung- bleibt in allen ihren Wiederholungen gleich. Auf der Knappheit ihrer Aussage beruht ihre Wiederholbarkeit und Wirkung“.
Unter der erfahrenen und bewährten Leitung von Prof. Max Frey gelang dem eigens für diese Aufführung zusammengestellten Projektchor aus Chorleitern/Innen und Sänger/Innen des BSB eine glanzvolle Aufführung im Orff’schen Sinne. Einen maßgeblichen Beitrag hierzu leisteten die Solisten, allen voran Roswitha Schmelzl mit ihrem lyrischen, fast mädchenhaften Sopran, Alfons Brandl, der in bewährter Weise, neckisch gnomenhaft, die Tenorpartie sang und Benjamin Appl’s angenehmer Bariton. Wunderbar fügte sich auch der Unterstufenchor des Hans-Carossa-Gymnasiums – Einstudierung: Wolfgang Schreiegg – in den riesigen Klangkörper ein. Ein netter Gag: die Singphoniker mit ihrem „Mini-Part“ sangen aus einem Fenster des ersten Stockwerks! Was wäre die Carmina jedoch ohne Instrumente? Schon alleine der Anblick des umfangreichen Schlagwerks, das von fünf Spielern des Münchener Percussionsensembles außerordentlich gut bedient wurde, ist grandios! Dazu zwei, den Orchesterpart übernehmende Klaviere unter den gewandten Fingern von Nicole Winter und Max Hanft. Alles in allem eine wunderbare Aufführung mit unglaublicher Ausstrahlung!!!
Uschi Viehbeck
So urteilte die "Landshuter Zeitung"
.........Höhepunkte am Samstagabend waren das Konzert der "Singphoniker" in der Martinskirche und die "Carmina Burana" im Residenzinnenhof. Der Klassiker unter den Chorwerken von Carl Orff zog etliche in die Residenz, Projektchor und Kammerchor des Bayerischen Sängerbundes, ...........und Benjamin Appl zauberten unter der Leitung von Max Frey eine teils wuchtige, teils zarte Stimmung zwischen die Bogengänge. Sanfter Wind und blauer Himmel taten ein Übriges, um die Zuschauer zu begeistern - sie ließen die geschätzt 150 Mitwirkenden erst nach Standing Ovations und einer Zugabe gehen. ................(LZ vom 06.06.2011, Claudia Hagn)
Und das sind die Bilder von den Proben und der Aufführung am Samstag, den 4. Juni:
Bild 1 von 14
2011_CF_CB_Probe_Frauen
Foto: Werner Hopp, BSB
Probe mit den Frauen
Bild 2 von 14
2011_CF_CB_Probe_Maenner
Foto: Werner Hopp, BSB
Probe mit den Männern
Bild 3 von 14
2011_CF_CB_Probe_Gesamt_1
Foto: Werner Hopp, BSB
Gesamtprobe am Samstag Vormittag
Bild 4 von 14
2011_CF_CB_Probe_Gesamt_3
Foto: Werner Hopp, BSB
Gesamtprobe
Bild 5 von 14
2011_CF_CB_Probe_Gesamt_4
Foto: Werner Hopp, BSB
Gesamtprobe
Bild 6 von 14
2011_CF_CB_Probe_Gesamt_5
Foto: Werner Hopp, BSB
Gesamtprobe
Bild 7 von 14
2011_CF_CB_Probe_Experten
Foto: Werner Hopp, BSB
Hier wird etwas genauestens begutachtet
Bild 8 von 14
2011_CF_CB_Businen
Foto: Werner Hopp, BSB
Mittelalterliche Businenbläser begrüßen die Besucher der Carmina Burana
Bild 9 von 14
2011_CF_CB_Publikum
Foto: Werner Hopp, BSB
Der restlos ausverkaufte Innenhof der Residenz
Bild 10 von 14
2011_CF_CB_1
Foto: Werner Hopp, BSB
Abendstimmung
Bild 11 von 14
2011_CF_CB_2
Foto: Werner Hopp, BSB
Versuch einer Gesamtansicht der Mitwirkenden
Bild 12 von 14
2011_CF_CB_3
Foto: Werner Hopp, BSB
Carmina Burana
Bild 13 von 14
2011_CF_CB_4
Foto: Werner Hopp, BSB
Carmina Burana
Bild 14 von 14
2011_CF_CB_5
Foto: Werner Hopp, BSB
Schlussapplaus (vorne die Solisten Alfons Brandl, Benjamin Appl und Roswitha Schmelzl
Erstellt am 13.09.2010
Letzte Aktualisierung am 28.01.2015