Fachtagung Ehrenamt Musik am Samstag, 07.12.2019 im Maximilianeum
Das Referat Laienmusik im Bayerischen Musikrat lädt ehrenamtliche Mitarbeiter aus Vereinen zur 10. Fachtagung Ehrenamt am Samstag, 7. Dezember 2019 in das Maximilianeum (Bayerischer Landtag) nach München ein. Die Referenten Richard Didyk (Rechtsanwalt), Matthias Hartmann (Steuerrecht), Karl Bosch (Vereinsberater) und Dr. Verena Gutsche (Kulturwissenschaftlerin) vermitteln Vorträgen Grundlagenwissen in allen Bereichen der Vereinsarbeit und informieren über Neuerungen.
mehr...
Fachtagung Ehrenamt Musik, Quelle: Bayerischer Musikrat
Liedeinstudierung leicht gemacht! am 23. November 2019 in München/Solln
Das Seminar richtet sich an Chorleiter/innen von Kinderchören, Erzieher/innen sowie Grundschullehrer/innen und wird zudem als Fortbildung für Carusos-Fachberater/innen anerkannt. Den TeilnehmerInnen wird die Möglichkeit geboten, verschiedene Arten der Liedeinstudierung kennenzulernen und aktiv mitzuerleben. Dabei stehen didaktische Tipps und Tricks im Mittelpunkt, die dabei helfen sollen, die Liedeinführung abwechslungsreich und effektiv zu gestalten. Das Seminar findet am 23.11.2019 im Pfarrsaal Joh. Baptist in München/Solln statt und steht unter der Leitung von Vroni Bertsch. Es sind nur noch wenige Restplätze frei!
mehr...
Kinderchor der Bad Feilnbacher Chorwoche 2019, Foto: Martin Gleixner
"Meine Chormusik" vom 10.-12. Januar 2020 mit Prof. Martin Steidler
Für das traditionelle Literaturseminar, welches in 2020 vom 10.-12. Januar wie gewohnt in der Musikakademie Marktoberdorf stattfinden wird, konnte Prof. Martin Steidler gewonnen werden. Martin Steidler ist Professor für Chorleitung an der Hochschule für Musik und Theater München und leitet in dieser Funktion den renommierten Madrigalchor der Hochschule, der 2014 beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar mit einem ersten Preis ausgezeichnet wurde und 2015 bei „let the peoples sing“ die Kategorie der Erwachsenenchöre gewann. Im Kurs wird er ausgewählte Werke aus der ganzen Bandbreite der Chormusik von Heinrich Schütz bis zur Moderne vorstellen. Anmeldungen zum Seminar sind ab sofort möglich.
mehr...
Prof. Martin Steidler, Quelle: Prof. Martin Steidler
25 Jahre Frauenchorseminar des BSB, 30.4.-3.5.2020 in Brixen/Südtirol
Das Frauenchorseminar des Bayerischen Sängerbundes 2020 ist ein ganz besonderes, denn es jährt sich zum 25. Mal. Viele inspirierende Seminare und begeisterte Teilnehmerinnen hat es seitdem gegeben und der Ruf wurde laut doch einmal im Ausland zu proben. Aus diesem Anlass haben wir für Sie dieses Mal einen ganz speziellen und schönen Ort ausgewählt - die Kardinal Nikolaus Cusanus Akademie in Brixen/Südtirol. Zudem wird das Seminar im Jubiläumsjahr auch etwas länger sein, damit genug Zeit zum Singen und zur Erkundung des Ortes und der Sehenswürdigkeiten bleibt. Zum Abschluss ist auch ein Auftritt zur Präsentation des Gelernten in Planung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf ein schönes Jubiläumswochenende!
mehr...
Katrin Ehmer, Foto: Katrin Ehmer
"Es ist wichtig, dass Musik spannend bleibt!" - Ein Radiobericht zu SAGENhaft!
SAGENhaft! - Buchenberg-Komposition begeistert bei Premiere im Füssener Festspielhaus
Am 22. September 2019 war es nun endlich soweit - das Festkonzert, ausschließlich mit Werken von Wolfram Buchenberg und umgesetzt in der seltenen Besetzung mit großem Chor und sinfonischem Blasorchester, fand seine Uraufführung im voll besetzten Ludwigs Festspielhaus Füssen. Verschmitzt und zugleich delikat schildert Buchenbergs Werk den Inhalt der Allgäuer Sagen, seien es die Späße des kleinen Kobolds“ Klobunzele“, die nächtliche Prozession der Mönche bei Deutenhausen oder das Muetesheer bei Rettenberg. Nach engagierter und begeisterter Probenarbeit aller Beteiligten kam es zu einem enthusiastisch gefeierten Konzert, welches ein beglücktes Publikum und beseelte Chorsänger hinterließ. Musikalischer Partner war das sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Marktoberdorf unter Leitung von Stefan Weber. Den Gesamtchor mit Volksliedsätzen von Buchenberg dirigierte Karl Zepnik. Die Uraufführung der Auftragskomposition für großen Chor und sinfonisches Blasorchester bildete den Höhepunkt des Konzerts und wurde von Max Frey geleitet.
mehr...
SAGENhaft Plakat, Quelle: BSB/CBS
Chorleiterausbildung 2019/2020 des Bayerischen Sängerbundes
Beim Bayerischen Sängerbund haben Sie die Möglichkeit, die Ausbildung zum Laienchorleiter nach der Prüfungsordnung des BMR zu absolvieren. Der einjährige Lehrgang bietet die Möglichkeit, Grundkenntnisse in den Fächern Dirigieren, Probentechnik, Musiktheorie, Musikgeschichte, Analyse und diversen anderen Bereichen zu erlangen. Der Abschluss der Ausbildung befähigt – nach bestandener Prüfung – die ministeriell beurkundete Anerkennung als Leiter im Laienmusizieren zu beantragen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
mehr...
Sigrid Weigl, Quelle: Sigrid Weigl
Die 56. Bad Feilnbacher Chorwoche im Rückblick
Erleben Sie noch einmal in einer Bildergalerie von Martin Gleixner die schönsten Momente der 56. Bad Feilnbacher Chorwoche: Angefangen von der Eröffnung am Ostermontag über das Mittwochskonzert mit aMuSing bis hin zum Abschlusskonzert mit allen Studiochören eingeschlossen dem jüngsten Ensemble - den "Chorküken".
mehr...
Jugendchor der Bad Feilnbacher CHorwoche 2019, Foto: Martin Gleixner
EU-Datenschutzgrundverordnung - Hilfen für Vereine
Am 25. Mai 2018 ist die bereits vor zwei Jahren erlassene europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft getreten. Im internen Bereich dieser website finden unsere Mitglieder dazu zahlreiche Informationen sowie Musterformulare. Darüber hinaus gibt es eine Informationskampagne "Schritt für Schritt zum neuen Datenschutz" des Innenministeriums sowie eine Hotline für Vereine des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht.
mehr...
Paragraph, Bild: Cmon - Fotolia.com
GEMA - Neues Formular und verkürzte Meldefristen seit 2018!
Seit dem 1.1.2018 sind Konzerte auf einem neuen Formular zu melden. Dieses steht auf dieser website zum Download bereit. Erkennbar ist das neue Formular unter anderem am aufgedruckten BSB-Logo oben rechts und an der Eintragsmöglichkeit für rein gesellige Veranstaltungen. Neu ist auch, dass sich die Meldefrist verkürzt hat. Musikalische Veranstaltungen müssen ab sofort monatlich gemeldet werden und nicht wie gehabt quartalsweise.
mehr...
Gema Logo farbig, Quelle: Gema
Notenbörse
Mit der Internet-Plattform www.notenboerse.com stellt der Bayerische Musikrat e.V. seinen Chören, Orchestern und Ensembles eine internet-basierte Plattform zum Verkauf von gebrauchten Noten zur Verfügung. Die Idee ist, eine einfache und kostenlose Basis für den Verkauf gebrauchter Notensätze anzubieten: Für das Einstellen von Kleinanzeigen (Verkäufer) und den Kauf werden keine Provisionen fällig.
mehr...
Notenbörse, Foto: BSB
zum Archiv
Erstellt am 25.11.2007
Letzte Aktualisierung am 16.10.2019