Der Bayerische Sängerbund sagt alle Veranstaltungen bis Mitte Mai ab!
Von der Absage betroffen sind folgende Veranstaltungen:
Aufgrund der sich täglich ändernden Situation besteht für die Durchführung geplanter Veranstaltungen keinerlei Planungssicherheit, weshalb die Absage der angesetzten Veranstaltungen unumgänglich ist. Dafür bitten wir um Verständnis.
Die Bayerische Staatsregierung hat inzwischen den Katastrophenfall ausgerufen.
Aktuelle Fragen unserer Chöre:
Nach unserer Kenntnis ruht in unserem Verbandsgebiet weitgehend der gesamte Chorbetrieb. In diesem Zusammenhang sind bereits an uns Fragen herangetragen worden, welche Auswirkungen nicht stattfindende Proben auf die Verpflichtung der Vereine hat, ihre Chorleiter zu bezahlen.
Eine allgemein zutreffende Antwort darauf können wir nicht geben. Es kommt hier auf die vertraglichen Vereinbarungen im Einzelfall an.
Aus Sicht der Chorleiter ist die Frage für diejenigen besonders von Bedeutung, die als Musiker mit dieser Tätigkeit einen Teil ihres Lebensunterhalts bestreiten und auf die Einnahmen angewiesen sind.
Die Bayerische Staatsregierung weiß um die Problematik im Kulturbereich und wird nach unserem Kenntnisstand auch in diesem Bereich Hilfen anbieten. Wie diese ausfallen werden, wissen wir bisher nicht. Es wird auch sicherlich noch Zeit in Anspruch nehmen, bis die Rahmenbedingungen dafür bekannt sind.
Wir können daher für die von der angesprochenen Thematik besonders betroffenen Chöre und Chorleiter nur die Empfehlung aussprechen, losgelöst von bestehenden vertraglichen Verpflichtungen aufeinander zuzugehen und nach einer für beide Seiten verträglichen Lösung zu suchen, solange von staatlicher Seite noch keine Maßnahmen beschlossen und veröffentlicht sind.
Handlungsempfehlungen des Bayerischen Musikrates für Vereine bzgl. Absagen von Veranstaltungen (PDF, 126 kB, 23.03.2020)
Informationen des StMWI zur Soforthilfe Bayern wegen Corona: (Weblink)
Information des StMWK zum Hochschulbetreib und zum kulturellen Leben: (Weblink)
Informationen zum Corona-Virus in Bezug auf Veranstaltungs- und Reiseversicherungen (PDF, 54.3 kB, 18.03.2020)
Informationen des Gesundheitsministeriums zum Corona-Virus (Weblink)
Aktuelle Fragen unserer Seminarteilnehmer:
Bereits bezahlte Seminargebühren für das Frauenchorseminar, die Chorwoche oder die Chorleiterausbildung wurden inzwischen zurückerstattet.
Erstellt von Iris Rößler am 16.03.2020
Letzte Aktualisierung am 23.03.2020