Bayerische Sängerbund

Bayerischer Sängerbund

Tradition • Fortschritt • Kompetenz

"Die Stimme ist das Ur-Instrument des Menschen und begleitet uns ein Leben lang"

Der Bayerische Sängerbund bietet in musikalischen und organisatorischen Fragen seinen Mitgliedschören bestmögliche Hilfestellung.

Bayerische Sängerzeitung

Die Bayerische Sängerzeitung (BSZ) ist unser sechs Mal im Jahr erscheinendes Mitgliedermagazin. Mit Berichten aus dem Sängerbund, aus den Sängerkreisen und aus der Welt der Chormusik stellt die Sängerzeitung ein wichtiges Kommunikationsmedium zwischen dem BSB und den Chören dar.

Termine

Veranstaltungen des Sängerbundes, Fortbildungsveranstaltungen und Konzerttermine der Mitgliedschöre nden sich hier in der Terminübersicht.

Mitgliedschaft

Wir vertreten ihre Interessen als Chor in Politik, Kultur und Wirtschaft. Wir vermitteln Ihnen Fortbildungsveranstaltungen und hochqualizierte Ansprechpartner für ihren Chor. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern einen umfangreichen Versicherungsschutz, Rechts- und Vereinsberatung an. Als BSB Mitglied protieren Sie auch vom Rahmenvertrag des BSB mit der GEMA.

Aktuelles

  • Virtuelle Kinderchorprobe

    Nachdem bereits der erste Online-Kinderchorworkshop, der als Entschädigung für das abgesagte Kinderchorwochenende stattfand, sehr gut angekommen ist, bekamen am Samstag, den 11. Juli auch Kinder, die nicht am Wochenende teilgenommen hätten, die Möglichkeit, eine Stunde lang mit Vroni Bertsch zu singen. Tatsächlich waren dann 11 begeisterte Jungs und Mädels dabei und erlebten eine Stunde lang eine etwas andere Chorprobe als sonst, in der sie aber nicht weniger Spaß hatten.

    Mehr

    Mehr
  • Hilfsprogramm Laienmusik in Bayern

    Mit einer Presskonferenz am 1. Juli gab Kunstminister Sibler den Startschuss für das Hilfsprogramm Laienmusik. Ziel dieser groß angelegten Maßnahme ist es, die Wiederaufnahme musikalischer Aktivitäten von Laienmusikvereinen zu fördern, die durch Corona-bedingte Einnahmeausfälle besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Dafür stellt der Freistaat je Laienmusikverein bis zu 1.000 Euro bereit. Für jedes weitere Ensemble eines Vereins erhöht sich die Summe um zusätzlich bis zu 500 Euro.
    Das Kunstministerium hat in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Musikrat ein einfaches, unbürokratisches Antragsverfahren entwickelt. BSB-Mitgliedsvereine finden die Förderanträge sowie alle weiteren Informationen zur Antragstellung und eine FAQ-Liste auf der folgenden Seite. Anträge können ab sofort bis spätestens 31. Oktober eingereicht werden.
     

    Mehr
  • Online-Proben, Hygienekonzept - was nun? Umfrage zu Ihren digitalen Chorproben

    Matthias Seitz erforscht im Rahmen einer Promotion die musikalischen Erfahrungen verschiedener Gruppierungen im digitalen Raum und lädt Sie ein, an einer Umfrage hierzu teilzunehmen. Die Umfrage ist anonym und dauert ca. 10-15 Minuten.
    In den vergangenen drei Monaten haben viele bayerische Chöre aufgrund des Singverbots während der Corona-Einschränkungen ihre musikalische Arbeit in den digitalen Raum verlagert. Seit dem 22. Juni ist das gemeinsame Proben unter strengen Hygienevorschriften wieder erlaubt. Welche Meinungen vertreten Ihre Chorsänger*innen bezüglich des Hygienekonzepts?

     

    Mehr
  • Corona und Chorbetrieb: Chöre dürfen seit dem 22. Juni wieder singen!

    Das Engagement der vier bayerischen Chorverbände hat sich gelohnt. Das bayerische Kabinett hat in seiner Sitzung am 16. Juni weitere Lockerungen  beschlossen und den Katastrophenfall aufgehoben. In der Pressemitteilung der Staatskanzlei heißt es u.a.: " ... Der Chorgesang im Bereich der Laienmusik wird ab 22. Juni 2020 wieder zugelassen. Voraussetzung ist ein Mindestabstand der Beteiligten von 2 m, regelmäßige Lüftungsintervalle und eine Begrenzung der Probendauer. Das Wissenschaftsministerium wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium ein entsprechendes Hygienekonzept entwickeln und veröffentlichen."

    Mehr
  • SingenNichtVergessen mit Anna Veit!

    Unter dem Titel "Singen nicht vergessen" hat  Anna Veit in den letzten Wochen insgesamt fünf Videos für den Bayerischen Sängerbund aufgenommen und dafür gesorgt, dass Sängerinnen  und Sänger auch in der Chorproben-freien Zeit stimmlich fit bleiben. Da ab kommenden Montag Chorproben unter Auflagen wieder erlaubt sein werden, wird es vorläufig keine weiteren Folgen geben.
    BSB-Chöre können sich die Videos im internen Bereich ansehen und Anna ein Feedback geben.
    Hier geht`s zum vorläufig letzten Video Nr. 5

     

    Mehr
  • Online-Angebote zum Mitsingen

    Not macht erfinderisch.und so erreichen uns fast täglich Meldungen mit diversen Angeboten für Sängerinnen und Sänger zum Mitmachen. Im folgenden haben wir eine kleine Auswahl an Mitsing-Angeboten für Sie zusammengestellt und hoffen, es ist etwas Passendes für Sie dabei!

    Mehr
  • Neue Hilfsprogramme für kulturelle Spielstätten und für Laienmusikvereine

    Zum 1. Juli können in Bayern zwei neue Hilfsprogramme für Kunst und Kultur in der Corona-Krise in Anspruch genommen werden: Kulturelle Spielstätten können ebenso eine Unterstützung erhalten wie Laienmusikvereine.
    Für die Laienmusikvereine hat das Bayerische Staatsinisterium für Wissenschaft und Kunst in Abstimmung mit dem Bayerischen Musikrat (BMR) ein vereinfachtes Antragsverfahren entwickelt, das eine Förderung bis zu einem Betrag von 1.000 Euro pro Verein und bis zu 500 Euro pro weiterem Ensemble zusätzlich ermöglicht. Als Grundlage dienen die bestehenden Laienmusikförderrichtlinien.
    Der Vollzug erfolgt über den BMR sowie die Laienmusikdachverbände.

    Mehr
  • Chor der Chorleiter - 5. Projektphase geht in die Verlängerung!

    Vom Tag zur Nacht! so lautet das Motto der 5. Projektphase des Chors der Chorleiter unter Leitung von Prof. Max Frey. Nach einem erfolgreichen Start im Februar diesen Jahres müssen leider alle weiteren Termine für 2020 abgesagt werden.
    Die nächsten Probentage finden vom 5.-7.März 2021 in der Musikakademie Alteglofsheim statt. Das für den September 2019 geplante Abschlusskonzert ist auf einen unbestimmten Termin verschoben.

    mehr erfahren
     

    Mehr
  • BSB-Mitgliederversammlung am 28. März abgesagt!

    Wegen der Coronakrise musste der Bayerische Sängerbund die für den 28. März geplante Mitgliederversammlung mit Neuwahlen absagen.
    Soabld feststeht, wann Tagungen  in der enstprechenden Größenordnung wieder erlaubt sind, wird ein neuer Termin  festgelegt und an dieser Stelle sowie in der Bayerischen Sängerzeitung bekannt gegeben.

    Mehr
  • Chorleiterausbildung des BSB 2020/2021 - verschoben!

    In diesem Kurs werden Grundkenntnisse in den Fächern Dirigieren, Probentechnik, Musiktheorie, Musikgeschichte, Analyse und diversen anderen Bereichen vermittelt. Zur Ausbildung gehört auch die Teilnahme an einem der beiden überregionalen Ensembles des BSB. Der Lehrgang erfolgt nach der Prüfungsordnung des Bayerischen Musikrates und der erfolgreiche Abschluss ist die fachliche Voraussetzung für die staatliche Anerkennung als Leiter im Laienmusizieren. Der Kurs 2020/2021 muss wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden.
    mehr erfahren

     

    Mehr